Das  Keramikatelier wird von Zeit zu Zeit Veranstaltungsort für Lesungen oder kleine Konzerte.
Am ersten Mai-Wochenende findet der Tag des offenen Ateliers statt.
Jeweils an einem Samstag im November findet in der Lychner Innenstadt  der Atelierrundgang “ Roter Faden” statt.

 

Tag des Offenen Ateliers  endlich wieder!!!

am Samstag/ Sonntag  7.5./ 8.5.2o22 jeweils 11.-18.oo Uhr

 

Am 7. und 8. Mai  öffne auch ich im Rahmen der Offenen Ateliers in Brandenburg mein Atelier.

 

Samstag 7.5.22:  11 bis 18 Uhr

 

Sonntag 8.5. 22:  11 bis 18 Uhr

Neben meinen Kraftfrauen und Engelwesen aus Raku und Rauchbrand, Badekraftfrauen, Vasen und Schmuck aus Keramik, Gartenlyrik und Selenkeramik-Objekten
zeigt Mathias Ambellan Fotografien auf Papier und Alu- Rebound- ( UV und Wasserbeständig)

Neu  gemacht habe ich meinen
Blütenzauber als Haarspange, Kette , Haargummi. …alles Unikate handgenäht, der Ohrschmuck ist mit Silberanhänger. In der Anlage ein paar Fotos zur Einladung.

 

Wir freuen  uns auf das Kennenlernen oder Wiedersehen, Gespräche im Atelier oder im Garten.
Es gibt Getränke und Kleinigkeiten zu essen und zeitweilig  Musik im Hof oder Atelier.

Einige andere Ateliers in Lychen und Umgebung  werden ebenfalls geöffnet sein.


Atelierrundgang Roter Faden- Lose Enden

am Samstag 13.11.2o21 13-18.oo Uhr

Wir freuen uns auf Euch
Es gibt auch von Mathias  Fotos, neue Postkarten und anderes zur Unterstützung des Lychen-Museums.

Atelierrundgang Roter Faden- schwerelos!

am Samstag 16.11.2o19 13-18.oo Uhr


In Lychen ist der November nicht grau, er ist bunt und in diesem Jahr ist er schwerelos! Denn „Schwerelos“ ist in diesem Herbst das Motto des Lychener Atelierrundgangs, der am Samstag, den 16. November stattfindet.

Ab 13 Uhr zieht sich dann wieder der Rote Faden durch die Flößerstadt und verbindet etwa ein Dutzend Werkstätten, Ateliers und Ausstellungsorte.
Es gibt wieder u.a. Keramik, Malerei, Grafik,  Gefilztes , Genähtes, Skulpturen, Objekte zu sehen und auch zu kaufen.  
Die Handwerker, Künstler und ihre Gäste laden zu Farben, Formen, Klängen, Lichtern, warmen Getränken, Gesprächen an Feuerschalen und zusätzlich noch „AUF EIN WORT“ –ein Spiel, bei dem sich die Besucher in den Ateliers je eine Zeile unterschiedlicher Gedichte mitnehmen können und am Ende zu einem ganz neuen sinnfrei-melodischem Gebilde zusammenfügen können – alles zum Thema „schwerelos".

Diese Gedichte werden dann beim gemeinsamen Abschluss um ca.18:15 Uhr im Keramikatelier vorgetragen 

Traditionell wird der Rundgang durch die Innenstadtateliers musikalisch begleitet.



Atelierrundgang Roter Faden- knallrot!

am Samstag 17.11.2o18 13-18.oo Uhr


In Lychen ist der November nicht grau, er ist bunt und in diesem Jahr ist er vor allem rot! Denn „Rot“ ist in diesem Herbst das Motto des Lychener Atelierrundgangs, der am Samstag, den 17. November stattfindet.

Ab 13 Uhr zieht sich dann wieder der Rote Faden durch die Flößerstadt und verbindet etwa ein Dutzend Werkstätten, Ateliers und Ausstellungsorte.
Es gibt wieder u.a. Keramik, Malerei, Grafik,  Gefilztes , Genähtes, Skulpturen, Objekte zu sehen und auch zu kaufen.  
Die Handwerker, Künstler und ihre Gäste laden zu Farben, Formen, Klängen, Lichtern, warmen Getränken, Gesprächen an Feuerschalen und zusätzlich noch „AUF EIN WORT“ –ein Spiel, bei dem sich die Besucher in den Ateliers je eine Zeile unterschiedlicher Gedichte mitnehmen können und am Ende zu einem ganz neuen sinnfrei-melodischem Gebilde zusammenfügen können – alles zum Thema „Rot“.

Diese Gedichte werden dann beim gemeinsamen Abschluss um 18:30 im KUNSTPLATZ LYCHEN vorgetragen (vielleicht bei einem Glas Rotwein, während man errötet, vor Scham, Wut, Aufregung, Liebe, Freude?)

 

Traditionell wird der Rundgang durch die Innenstadtateliers musikalisch begleitet.
In diesem Jahr spielt die Band Kupalinka Weltmusik.


 Zum Tag des offenen Ateliers am 5. Und 6. Mai 2018 von 11-18 Uhr  kann man das Refugium in schöner Atmosphäre genießen, bei Getränken und Kuchen ins Gespräch kommen oder im Hof sitzen.

 Sie können hier die ständige Ausstellung „… von irdischen und himmlischen Freuden-, Kraftfrauen und Engelwesen“ - Keramikfiguren aus Raku und Rauchbrand besuchen. Neben den Figuren werden auch kleine Gefäße und Schmuck aus Keramik angeboten. Außerdem sind Uckermärker Panoramen- Fotografien von Mathias Ambellan zu sehen.

 


Das  Keramikatelier wird von Zeit zu Zeit Veranstaltungsort für Lesungen oder kleine Konzerte.
Am ersten Mai-Wochenende findet der Tag des offenen Ateliers statt.
Jeweils an einem Samstag im November findet in der Lychner Innenstadt  der Atelierrundgang “ Roter Faden” statt.
Der nächste Atelierrundgang Roter Faden findet am 17.11.18 von 13.-18.00 Uhr statt


Impressionen vom Atelierrundgang Roter Faden 2017. Dieser wurde bereichert durch Musik und die Aktion " auf ein Wort", beim Rundgang durch die Ateliers  konnten Gedichte von den Besuchern zusammengestellt wuerden. Dies wurde mit großer Begeisterung angenommen und so konnten zum Abschluss überraschende Wunderwerke präsentiert werden.


Lesung 2011

Lesung 4.11.2009
"Der Mauerfall, Gundermann und ich"
Texte von Heiko Hildebrandt

2012 Lesung von und mit

Harald Martenstein

zum offenen Atelier Mai 2017 Kostümschau  " im Zauber der Elemente"
Kostüme von Anna Woinar



Achtung ! 
Der Tag des offenen Ateliers ist  Coronabedingt auf den 24./25.10. verschoben worden . 
Mein Atelier öffnet aber nur am Samstag dem 24.10. von 11-16.30 Uhr 
Am Sonntag ist aus persönlichen Gründen geschlossen.